JAGUAR TERRA TRAC

Technik.

JAGUAR 980-930

JAGUAR TERRA TRAC

Technik.

Technik.

JAGUAR 980-930

Ganzjährig im Einsatz.

Bodenverdichtungen durch Erntemaschinen reduzieren die Hohlräume im Boden. Die Konsequenzen sind Sauerstoffmangel, Staunässegefahr und ein verringertes Bodenleben. Folgekulturen leiden unter schlechterem Wurzelwachstum, verzögerter Entwicklung und geringerem Ertrag. Um dem entgegenzuwirken, ist der JAGUAR TERRA TRAC bestens gerüstet. Dank integrierter Vorgewendeschonung ist er auf Grünland und Ackerfläche so bodenschonend wie möglich unterwegs.

JAGUAR 980-930

Umbau entfällt.

Mit dem neuen Fahrwerk lässt sich der JAGUAR TERRA TRAC ganzjährig auf allen Flächen einsetzen. Das aufwändige Umrüsten von Raupe auf Rad ist nicht erforderlich. Hinzu kommen exzellente Fahreigenschaften durch die Kombination von Raupenlaufwerk und Lenktriebachse.


JAGUAR 980-930

Schonend am Vorgewende.

Beim Wenden am Feldende oder in engen Kurvenfahrten auf Grünland reduziert der JAGUAR TERRA TRAC die Aufstandsfläche des Raupenlaufwerks automatisch um ein Drittel. Das vermindert nachweislich das Abscheren der Grasnarbe. Selbst beim schmalsten Raupenlaufwerk (635 mm) liegt der Kontaktflächendruck auf Acker oder Wiese immer unter 1,0 bar.


JAGUAR 980-930

Stark in der Traktion.

Untersuchungen der Fachhochschule Kiel belegen die positiven Effekte der Bodenschonung. Ein mit dem TERRA TRAC Raupenlaufwerk ausgerüsteter JAGUAR verursacht bei Geradeausfahrten einen deutlich geringeren Bodendruck als die Radmaschine mit den Bereifungen 800/70 R 38 vorn bzw. 620/70 R 30 hinten.

Die große Aufstandsfläche schont aber nicht nur den Boden, sondern erhöht auch extrem die Traktion. Gerade unter schwierigen Bedingungen spielt das Laufwerk seine Stärken voll aus. Traktionsstark bei Bergauffahrten, spurtreu bei Seitenhangfahrten und natürlich bodenschonend auf weichen Böden. Selbst bei nassen Einsatzbedingungen werden kaum Spuren hinterlassen, sodass den Transportfahrzeugen spürbar die Arbeit erleichtert wird.


JAGUAR 980-930

Sicher im Einsatz.

Robuster Pendelanschlag

  1. Pendelweg nach oben 10 Grad
  2. Pendelweg nach unten 13 Grad
  • Plus 120% Aufstandsfläche (635-mm-Laufband im Vergleich zu einer 800er-Bereifung)
  • Starker Fahrantrieb mit POWER TRAC Allradsystem Pendelanschlag für hohe Einsatzsicherheit
  • Reifendruckregelanlage für Lenkachsbereifung
  • Differentialsperre

JAGUAR 980-930

Schmal auf der Straße.

Mit TERRA TRAC gestalten Sie die Umsetzzeiten kurz, bequem und effizient. Sie fahren auf der Straße bis zu 40 km/h schnell und sparen mit reduzierter Motordrehzahl Kraftstoff. Dank der Zulassung als Gleiskettenfahrzeug steht dem gesetzeskonformen Fahren mit schweren Vorsatzgeräten nichts im Weg.

  • Technische Daten

    JAGUAR

    960
    Gewicht
    Vorn bei Laufbandbreite 635 mmkg12400
    Hinten bei Lenkachsbereifung 500/85 R30kg5550
    Gesamt ohne Vorsatzkg17950
    Länge ohne Vorsatz
    bis Rammheckmm7690
    bei Krümmerverlängerung Mmm7410
    bei Krümmerverlängerung Lmm8060
    bei Krümmerverlängerung XLmm8810
    Höhe in Normalniveau
    bis Kabinemm3835
    bis NR Sensormm3990
    Breite vorn
    bei Laufbandbreite 635 mmmm2990
    bei Laufbandbreite 735 mmmm3350
    bei Laufbandbreite 890 mmmm3490
    Breite Lenkachsbereifung
    500/85 R30 IMP 176/164 A8mm3000
    620/70 R 30 178 A8mm3080
    VF 620/70 R30 172 A8 MImm3080